Website Audit für Unternehmen

von Peter

Ob Sie gerade erst eine neue Webseite gestartet haben oder schon seit Jahren eine etablierte Online-Präsenz betreiben, ein regelmäßiger Website Audit kann für jede Unternehmensseite relevant sein. Die digitale Landschaft entwickelt sich ständig weiter, und es ist entscheidend, sicherzustellen, dass Ihre Webseite den aktuellen Standards entspricht und optimiert ist, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Unser Website Audit bietet eine umfassende Analyse in den Bereichen Performance, UX/UI Design, Datenschutz & Tracking, SEO, CMS und technische Umsetzung.

Aber wie wissen Sie, ob ein Website Audit für Ihre Webseite wirklich sinnvoll ist? Hier sind einige Anhaltspunkte und Fragen, die Ihnen bei einer Entscheidung helfen können:

  • Sind Sie unsicher, ob Ihre Webseite DSGVO-konform ist? Machen Sie sich Sorgen wegen möglicher Datenschutzverstöße?
  • Langsame Ladezeiten und Performance-Probleme: Lädt Ihre Webseite langsam oder gibt es Probleme mit der Performance?
  • Rückgang des Website-Verkehrs und der Conversions: Beobachten Sie einen rückläufigen Traffic auf Ihrer Webseite?
  • Ist die letzte Aktualisierung Ihrer Webseite schon Jahre her? Leidet Ihre Webseite unter veralteten Technologien und einem veralteten Design?
  • Ist Ihre Webseite für Mobilgeräte optimiert?

Wenn Sie bei einer oder mehreren dieser Fragen Bedenken haben, ist ein Audit der richtige Schritt sein, um Ihre Unternehmens-Webseite zu optimieren. Ein professionelles Website Audit identifiziert Schwachstellen und liefert gezielte Handlungsempfehlungen um Ihre Webseite auf ein neues Niveau zu bringen.

Wie läuft ein Website Audit ab?

1. Individuelles Angebot je nach Umfang der Webseite

Nachdem Sie uns über uns Formular kontaktiert haben, erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot, basierend auf dem Umfang und den spezifischen Anforderungen Ihrer Webseite.

2. Bestätigung vom Angebot

Nachdem Sie das Angebot erhalten haben, bestätigen Sie die Annahme des Angebots, um den Audit-Prozess zu starten.

3. Telefonat / Termin (ca. 30 Minuten)

Wir vereinbaren einen Termin für ein Telefonat oder ein persönliches Gespräch, um Ihre Ziele, Erwartungen und Motivationen im Zusammenhang mit Ihrer Webseite besser zu verstehen. Dies hilft uns, den Website Audit gezielt auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

4. Analysezeit

Nach dem Telefonat beginnen wir mit der Analyse Ihrer Webseite. Dieser Schritt umfasst eine gründliche Überprüfung der Performance, des Designs, der Sicherheit, der technischen Umsetzung und anderer relevanter Aspekte.

5. Übergabe der Empfehlungsstrategie

Nach Abschluss der Analyse senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Übergabe der Empfehlungsstrategie. Diese enthält konkrete Handlungsempfehlungen für jeden identifizierten Bereich sowie eine Priorisierung der Maßnahmen.

6. Abschlusstelefonat

Im Anschluss vereinbaren wir ein Abschlusstelefonat, um das Dokument gemeinsam zu besprechen. Wir erläutern Ihnen die Empfehlungen im Detail, beantworten Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der Klärung aller offenen Punkte.

FAQs

Wie teuer ist der Website Audit für meine Firmenwebseite?

Die Kosten für den Website Audit variieren je nach Umfang und Größe der Webseite. Wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot, sobald wir mehr Informationen über Ihre Webseite und spezifische Anforderungen erhalten haben. Unser Audit startet für kleinere Projekte bei 600 € zzgl. MwSt.

Muss ich etwas im Voraus bezahlen?

Nein, sie müssen keine Vorauszahlung tätigen. Sie erhalten bequem Ihrer Rechnung erst mit der Zusendung der Fertigen Analyse. Anschließend haben Sie 30 Tage Zeit die Rechnung zu begleichen.

Bin ich anschließend verpflichtet die Optimierungsvorschläge und Hinweise umzusetzen?

Nein, Sie gehen keine Verpflichtung ein. Sie können entscheiden ob und wann Sie die empfohlenen Maßnahmen durchführen wollen. Wir empfehlen aber das zumindest die dringenden Maßnahmen und die Quick Wins zeitnah anzugehen.

Für welche Firmenwebseiten ist der Website Audit sinnvoll?

Der Website Audit ist für Unternehmen jeder Größe und Branche sinnvoll, die ihre Webseite optimieren und prüfen möchten. Ob Sie eine kleine Unternehmenswebseite oder eine größere Unternehmensplattform haben, der Website Audit kann wertvolle Erkenntnisse liefern.

Löst der Website Audit eine Prüfung durch eine rechtliche Kanzlei ab?

Nein, das Audit für Webseiten ersetzt keine rechtliche Prüfung oder Beratung durch eine Kanzlei. Bei der Prüfung des Datenschutzes und Tracking prüfen die generellen Anforderungen an eine Webseite auf Basis der Best Practice Maßnahmen. Für konkrete rechtliche Fragen sollten Sie einen Anwalt oder eine rechtliche Kanzlei hinzuziehen.

Wie oft sollte ich ein Website Audit durchführen?

Wir empfehlen, einen Check regelmäßig durchzuführen, insbesondere bei größeren Änderungen an Ihrer Webseite oder etwa alle 6 bis 12 Monate, um sicherzustellen, dass Ihre Webseite stets optimal funktioniert und den aktuellen Standards entspricht.

Kann ich auch meinen Webshop mit dem Website Audit grundlegend prüfen?

In unserem Check gehen wir nicht auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse eines Webshops ein. Wir analysieren die Performance, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und andere relevante Aspekte Ihres Unternehmenswebseite. Das Audit hilft daher auch grundlegende Optimierungspotential in Ihrem Shop zu finden.

Warum ist ein Website Audit wichtig?

Ein Website Audit hilft dabei, potenzielle Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten einer Website frühzeitig zu erkennen, um die Leistung, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Effizienz zu maximieren und mögliche Risiken zu minimieren.

Was erhalte ich als Ergebnis des Website Audits?

Als Ergebnis des Checks erhalten Sie eine umfassende Analyse Ihrer Website mit konkreten Handlungsempfehlungen für jede identifizierte Schwachstelle und eine Empfehlungsstrategie zur Priorisierung der Maßnahmen in PDF Form.

Wie kann ein Website Audit meine Website verbessern?

Durch die Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen aus dem Website Audit können Sie die Performance, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und SEO-Optimierung Ihrer Website verbessern und das Potenzial Ihrer Website besser ausschöpfen.

Was ist die WCAG Level A && AA Option?

Das BFSG verpflichtet Webseiteeigentümer am 2025 mehr auf die digitale Barrierefreiheit zu achten. Dafür wurde ein neuer Standard das WCAG 2.2 am 5.10.2023 zum offiziellen Webstandard. Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog Beitrag zum Thema "BFSG & WCAG 2.2: Neues Gesetz zur digitalen Barrierefreiheit".

Zusätzlich zu unserem normalen Health Check können Sie Ihre Webseite auch nach den Richtlinien für die WCAG 2.2. prüfen lassen. Aktivieren Sie dazu einfach bei der Angebotsanfrage die Option "WCAG 2.2 Level A & AA Überprüfung hinzufügen" oder schreiben Sie uns einfach direkt. Sie erhalten anschließend Ihr individuelles Angebot mit der WCAG Prüfung. Der Aufwand hängt vom Umfang Ihrer Webseite ab.

Mehr zum Website Audit
Alle Detailinformationen zu unserem Website Audit für Ihre Unternehmenswebseite.

Mehr erfahren

Website Audit starten
Holen Sie sich jetzt den intensiven Check für Ihre Website!

Angebot anfordern

Zurück zur Newsübersicht

Zu unserem Newsletter anmelden

Was ist die Summe aus 4 und 1?